Marienklause Barkmann – Schwagstorf

Auf dem Hof der Familie Barkmann findet man eine achteckig gemauerte Grotte, die eine Statue der schmerzhaften Mutter Gottes enthält.
An der heutigen Stelle wurde sie 1988 durch die Familie Barkmann erbaut. Nachdem die alte Grotte an ihrem Standort hier an der Voltlager Straße in den achtziger Jahren renovierungsbedürftig war, entschied die Familie, die Grotte nicht wieder an ihrem ursprünglichen Platz neu zu errichten. Stattdessen wurde sie mit Blick auf den Hof gebaut. Die Marienfigur ist noch immer dieselbe. Grund für die erste Errichtung an der Voltlager Straße waren häufige Krankheiten, die auf dem Hof auftraten.

Da sich die Klause auf dem Privatgelände der Familie befindet, ist eine direkte Betrachtung hier leider nicht möglich. Dafür finden Sie hier eine kleine Bildergalerie

Geistlicher Impuls

Lied: „Von guten Mächten treu und still umgeben“